Küchenplanung

Für die neuen Küchenmöbel haben wir unsere Vorstellungen formuliert:

–> für eine Einbauküche
Die vorhandenen Küchengeräte
1. Induktionskochfeld (Bosch)
2. Kompaktbackofen (Bosch)

sind zu integrieren. Die weiteren Küchengeräte wie;

3. Stand Kühl- und Gefrierschrank (AEG)
4. Kaffeevollautomat (DeLonghi)
5. Kombi Mikrowelle (Hanseatic)

werden weitergenutzt.
Die Küche hat folgende Maße: Breite 3,68 m, Länge: 3,98 m, Deckenhöhe 2,62 m. Die Küche hat eine 0,84 m Breite Sicherheitsglastür und einer 0,96 m Breite Glasterrassentür. Fenster sind nicht vorhanden.
Hochschrank mit Nische für Einbaukompaktbackofen 600 mm breit und Dampfgarer für Nische 450 mm mit Lüftungsöffnung
Hochschrank für vollintegrierten Geschirrspüler 600 mm breit
Eckhochschrank für Geschirr / Töpfe mit „Le Mans“ Einsatz mindestens 4 Ebenen
Spülenunterschrank mit Abfalltrennsystem
Eck-Unterschrank 2 durchgehende Türen 1 Drehkarussell mit 2 Böden (360° drehbar)
Hochschrank für Putzmittel Besen und Staubsauger

Wetterstation WX-2013

Meine Wetterstation WX-2013 läuft jetzt bereits seit einem Monat.

Am 11.12.2013 teilte mir „awekas“ mit, dass die Daten Luftfeuchtigkeit nicht plausibel seien und aus diesem Grund nicht mehr erfasst werden.

Dieses ist nun schon das zweite Mal.
Nach Inbetriebnahme der Wetterstation vor 2 Monaten, gab es bereits eine derartige E-Mail.
Damals hatte ich die Wetterstation bei meinem Händler reklamiert. Dieser hatte mir umgehend und kostenfrei einen neuen Transceiver zur Verfügung gestellt.

Jedoch nach ca. 2 Wochen das gleiche Problem, die Daten für Luftfeuchte waren schon wieder nicht korrekt.
Nach einem erneuten Austausch, sowohl der Anzeigeeinheit wie auch des Transceivers, lief die Wetterstation ohne Probleme bis zum 11.12.2013.

Umgehend hatte ich die im Transceiver eingesetzten Akkus gegen AA-Batterien ausgetauscht, jetzt scheint die Anzeige der Luftfeuchte korrekt zu sein.

Wetter

Zielstellung:

Hier finden Sie die aktuellen Wetterdaten der privaten Funkwetterstation (WX-2013) Klein Rogahn (Latitude: 53.606115 N, Longitude:11.346171 O, Altitude: 51 Meter). Der Ort liegt ca. 5 km südwestlich der Landeshauptstadt Schwerin, Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.
Die Wetterdaten werden seit Mitte Oktober 2013 erhoben.
Die veröffentlichten Daten sind Eigentum des Betreibers und erheben keinerlei Anspruch auf Richtigkeit, da es sich hierbei um eine rein private Wetterstation handelt.
Die Messwerte werden alle 48 Sekunden an die Wetterstation übermittelt. Die Aktualisierung der Wetterdaten hier soll zukünftig im 5 Minuten Rhythmus erfolgen.
Aus den Messwerten ergeben sich die auf der Seite „Wetterstation“ dargestellten Ergebnisse.

Gegenwärtig treten noch Funktionsstörungen auf.

Fehlermeldung in Dovecot

Seit kurzem immer diese Meldungen in der /var/log/mail.log usw.

alle 2 min folgender Eintrag

Oct 1 21:19:54 amd postfix/smtpd[6360]: connect from localhost[127.0.0.1]
Oct 1 21:19:54 amd postfix/smtpd[6360]: disconnect from localhost[127.0.0.1]
Oct 1 21:19:56 amd dovecot: imap-login: Aborted login (no auth attempts in 0 secs): user=<>, rip=127.0.0.1, lip=127.0.0.1, TLS, session=<+...B>
Oct 1 21:21:58 amd postfix/smtpd[7742]: connect from localhost[127.0.0.1]
Oct 1 21:21:58 amd postfix/smtpd[7742]: disconnect from localhost[127.0.0.1]
Oct 1 21:22:00 amd dovecot: imap-login: Aborted login (no auth attempts in 0 secs): user=<>, rip=127.0.0.1, lip=127.0.0.1, TLS, session=

Nach div. Suchen im Internet die Lösung

einfach „/etc/init.d/monit stop“ und die Eintragungen sind nicht mehr da.

System Debian Wheezy 7, Kernel 3.10, Postfix. Dovecot… Munin, bisher Monit und div. anderen Diensten auf dem Server.

Veröffentlicht unter Debian

Basisstation und W2k

Die Wetterstation am W2k-Rechner

Selbst diverse Neustarts halfen nicht.

Ich war schließlich durch Zufall ??? auf die Anzeige für die Speicherbelegung der Basisstation gekommen.

Und von da an klappte die Datenübertragung.