Hausmülltonne

Heute war wie jeden Donnerstag (ungerade Woche) Müllentsorgung.
Gegen 6:30 Uhr hatte ich meine Tonne zur Entleerung an die Straße gestellt.

Nach dem das Entsorgungsfahrzeug vorbei war, wollte ich die entleerte Mülltonne wieder auf den Hof holen.
Nur die Mülltonne war nicht mehr da.

Sofort erkundigte ich mich bei meinem Entsorger (Landkreis) nach dem Verbleib der Mülltonne. Es stelle sich heraus, dass die Mülltonne im Entsorgungsfahrzeug verschwunden war. Es wurde demnach nicht nur der Inhalt der Mülltonne entsorgt, sondern die gesammte Tonne.

Ich soll in den nächten Tagen eine neue Mülltonne erhalten. Schauen wir mal…

Basisstation und W2k

Die Wetterstation am W2k-Rechner

Selbst diverse Neustarts halfen nicht.

Ich war schließlich durch Zufall ??? auf die Anzeige für die Speicherbelegung der Basisstation gekommen.

Und von da an klappte die Datenübertragung.

Die Wetterstation

Die Woche beschäftigte ich mich abends mit der Datenübernahme von der Wetterstation zum Rechner. Hierzu bemühte ich umfangreich die Suchmaschinen des Internets.
Zwischenzeitlich habe ich sogar einen alten Rechner mit dem W2k-Betriebssystem und der mitgelieferten Software eingerichtet.
Datenübernahme von der Wetterstation zum Rechner Fehlanzeige…

Der Datenspeicher der Wetterstation signalisierte —- Speicherbelegung 75%

Keine Auswertung am Rechner.

Wetter 2. Teil

Die beste Anregung für mich fand ich -wie gesagt-, bei tino.cc unter Wview Weather System unter Debian Wheezy einrichten .

Seiner Anleitung (tino.cc) folgend, installierte ich also die aktuelle Version von WVIEW (wview-5.20.2)
– bearbeitete die wview-install-debian Datei
– jedoch habe ich zusätzlich die Installation von sendmail sendmail-bin sendemail auskommentiert.
– Soweit so gut.

Der Zugang /wviewmgmt und der Aufruf der login.php gestaltete sich etwas eigenartig.

Das Password „wview“ hatte ich möglicherweise bereits bei der Installation überschrieben??? Ich weiß es nicht mehr.

Ich erhielt dann doch Zugriff auf die Weboberfläche von vwiew.

Die nächsten Schwierigkeiten waren nicht weit. Die Weboberfläche ließ sich gut bedienen.

Es wurden die notwendigen Einstellungen vorgenommen. –> Diese dann gespeichert und gewartet…

Die Zugangsdaten für FTP SSH … bis zur MySQL-Datenbank folgten später…

Eine Verbindung zwischen der Basisstation und dem Rechner war, trotz erfolgreicher Erkennung der Basisstation als WH-1080 am USB-Anschluss nicht zu machen.

Die Auswertungen vom syslog war…

Schwerin, Mecklenburgstraße

Seit dem 23.03.2012, kurz nach 20:00 Uhr, tobt der Innerstädtische Verkehr, der bisher über den Marienplatz fuhr, durch die Mecklenburgstraße.
-(SVZ-Artikel -Busse drängen sich durchs Getümmel- vom 28.03.2012 um 21:56)-
Zur Erinnerung :(

„Gemäß § 3 StVO -Geschwindigkeit –

(1) Der Fahrzeugführer darf nur so schnell fahren, daß er sein Fahrzeug ständig beherrscht. Er hat seine Geschwindigkeit insbesondere den Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnissen sowie seinen persönlichen Fähigkeiten und den Eigenschaften von Fahrzeug und Ladung anzupassen.  …  Er darf nur so schnell fahren, daß er innerhalb der übersehbaren Strecke halten kann. Auf Fahrbahnen, die so schmal sind, daß dort entgegenkommende Fahrzeuge gefährdet werden könnten, muß er jedoch so langsam fahren, daß er mindestens innerhalb der Hälfte der übersehbaren Strecke halten kann.

(2a) Die Fahrzeugführer müssen sich gegenüber Kindern, Hilfsbedürftigen und älteren Menschen, insbesondere durch Verminderung der Fahrgeschwindigkeit und durch Bremsbereitschaft, so verhalten, daß eine Gefährdung dieser Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen ist.

(3) Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt auch unter günstigsten Umständen …

 

Zeichen 242.1
Beginn eines Fußgängerbereichs

2. Fahrzeugführer müssen in diesem Fall auf Fußgänger Rücksicht nehmen und die Geschwindigkeit an den Fußgängerverkehr anpassen. Fußgänger dürfen weder gefährdet noch behindert werden. Wenn nötig, müssen Fahrzeugführer warten.

 

Außerdem sollte die Stadt Schwerin auf dem Boulevard (Mecklenburgstraße) noch  zusätzliche Aufsteller, Tische und Stühle aufstellen lassen … :)

Veröffentlicht unter Intern

Mein Anruf im Rathaus

Die nette Dame am Telefon sagte, „Ihre Anforderung kann drei bis vier Wochen in Anspruch nehmen …“  :(

Ich erhielt den netten Hinweis, jemanden aus Leipzig zu beauftragen persönlich mit einer Vollmacht zu den Sprechzeiten der Behörde, :) :) die Urkunde abzuholen. :( Dann ginge es sehr schnell  …

Veröffentlicht unter Intern